Lädt
back to top

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Infos dazu in der Datenschutzerklärung am Ende der Webseite.

Was ist eigentlich ein Quartier?

Wir verstehen Quartier als den unmittelbaren Lebensraum, den der Einzelne als sein Zuhause wahrnimmt, in dem er wohnt, seine Besorgungen
erledigt oder auch seine sozialen Kontakte pflegt.

Der Stadtteil Langerfeld ist in mehrere „Quartiere“ eingeteilt – Langerfeld-Mitte, Rauental, Ehrenberg, Jesinghausen und weitere. Hier sind klar umrissene Räume gemeint, mit Grenzen an bestimmten Straßenzügen.

Für uns ist ein Quartier jedoch mehr als ein Straßenzug mit Häusern. In diesen Häusern leben Menschen, sie haben ihre Kontakte in der Nachbarschaft, erledigen ihre Besorgungen, sie wohnen und leben in „ihrem“ Quartier, dessen Grenzen jede*r einzelne anders festlegt.

 


Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Quartiersbüro
Tuhuus in Langerfeld

Odoakerstraße 2  42389 Wuppertal
(Eingang über Wilhelm-Hedtmann-Straße)

Telefon: 0202 254 850 58
E-Mail: info@tuhuus-langerfeld.de

Zu Google-Maps

Ansprechpartnerinnen

Andrea Knoll
Mobil: 0157 - 806 198 20
Mail: knoll@tuhuus-langerfeld.de

Christine Ullerich
Mobil: 0157 - 806 312 13
Mail: ullerich@tuhuus-langerfeld.de
 


„Tuhuus in Langerfeld – Gut und lange leben im Quartier“ ist ein Kooperationsprojekt des Arbeiter-Samariter-Bund RV Bergisch Land e.V., der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal gGmbH und der Evangelischen Kirchengemeinde Langerfeld. Gefördert wird das dreijährige Projekt (Laufzeit:  01.01.2019 bis 31.12.2021) durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

 

Ein Projekt in Kooperation von:

Gefördert von:

förderer