Lädt
back to top

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Infos dazu in der Datenschutzerklärung am Ende der Webseite.

Aktuelles  | 

Abschied von Quartiersentwicklerin Frau Ullerich

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Langerfeld,

schon nach einem guten halben Jahr, nachdem wir im März 2019 unser Quartiersbüro in Ihrem Stadtteil feierlich eröffnet haben, blicken wir auf eine Zeit voller spannender Begegnungen und bürgerliches Engagement in Langerfeld. Wir sind sehr froh darüber, dass unser Quartiersprojekt „Tuhuus in Langerfeld“ so positiv aufgenommen und von Ihrer Seite so konstruktiv gestaltet wird. Das zeigt uns aus dem Trägerverbund, dass sich unser Einsatz für das Quartierszentrum – aller anfänglichen Hürden bei der Finanzierung zum Trotz – voll und ganz gelohnt hat.

Gleichzeitig gibt es aber nun auch eine Veränderung, die wir bedauern. Mit Christine Ullerich wird uns eine unserer Quartiersmanagerinnen leider verlassen. Frau Ullerich hat das Quartier mit Ihrem Einsatz, Ihren Ideen und Ihrem fachlichen Wissen außerordentlich bereichert. Vor allem Ihr Engagement für Menschen mit Demenz und ihre umfassenden Kenntnisse in diesem auch für das Quartier Langerfeld so wichtigen Bereich werden wir vermissen.

Wir wissen aber auch, dass es manchmal Entscheidungen im Leben gibt, die nicht einfach zu treffen sind. Frau Ullerich hat das für sich getan und wir wünschen ihr alles Gute für ihren weiteren Weg. Mit Ihrem zukünftigen Fokus auf Ihre Dozententätigkeit zum Umgang mit Menschen mit Demenz wird sie sich in einem Bereich engagieren, der von zunehmender Bedeutung für unsere Gesellschaft ist, nicht nur hier in Langerfeld. Wir wissen, dass Frau Ullerich dies mit Leidenschaft und überaus großer Tatkraft tut. Dafür wünschen wir ihr nur das Beste.

Für uns hier im Quartier heißt es, dass wir selbstverständlich „weitermachen“, genauso engagiert und mit Herz wie bisher. Unsere Quartiersmanagerin Andrea Knoll ist für Sie da, um all die Ideen und Projekte, die wir gemeinsam für Langerfeld entwickelt haben, auch umzusetzen. Gleichzeitig suchen wir bereits aktiv nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für Christine Ullerich. Wir wollen unser „Tuhuus“ mit der gleichen Tatkraft wie bisher mit Leben füllen.

 

Anne Paweldyk      Christine Vieweg    Heike Ernsting

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Liebe Langerfelder*innen

Seit Anfang 2019 ist das Quartiersbüro nun schon aktiv. Vieles ist innerhalb des Jahres bereits in Bewegung gekommen und auf den Weg der Veränderung gebracht worden. Genau das ist ja die Kernidee eines solchen Projektes – Veränderungen dort anzustoßen, wo Gutes und Neues entstehen soll, damit ein gutes und langes Leben in Langerfeld möglich ist.

 An einigen dieser Prozesse war ich beteiligt und freue mich sehr darüber erlebt zu haben, wie engagiert Sie als Bürger in ihrem Quartier sind, wie freudig und lebendig Veränderungen gewünscht und gestaltet werden! Ich habe viele, schöne Situationen erlebt und vieles darüber gelernt, was Engagement bedeutet, auch wenn es gelegentlich schwierig erscheint.

Dennoch schreibe ich heute diesen Text, um mich aus dem Projekt und aus Langerfeld zu verabschieden, denn auch bei mir ist Zeit für Veränderungen gekommen.

Wie einige von Ihnen vielleicht wissen, bin ich neben dem Quartiersprojekt auch als freiberufliche Dozentin in Sachen Umgang mit Menschen mit Demenz beschäftigt. Eine Aufgabe, die für mich eine echte Herzensangelegenheit war und ist und erfreulicherweise zunehmend gefragt wird. Dieser Umstand hat aber leider auch zur Folge, dass es zunehmend schwieriger wird beide wichtigen Aufgaben terminlich unter einen Hut zu bekommen und ich eine Entscheidung treffen musste.

So gehe ich also zum 15. November 2019 mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Unbedingt möchte ich aber die Gelegenheit nutzen, mich bei Ihnen für die vielen Gespräche, die Offenheit und schlussendlich auch für das Vertrauen, zu bedanken, dass Sie mir entgegengebracht haben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, weiterhin viele verändernde Gedanken und Ideen und selbstverständlich ein gutes und langes Leben in Langerfeld!

Beste Grüße

Christine Ullerich

 

 

 


Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Quartiersbüro
Tuhuus in Langerfeld

Odoakerstraße 2  42389 Wuppertal
(Eingang über Wilhelm-Hedtmann-Straße)

Telefon: 0202 254 850 58
E-Mail: info@tuhuus-langerfeld.de

Zu Google-Maps

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Knoll

Mobil: 0157 - 806 198 20
Mail: knoll@tuhuus-langerfeld.de


„Tuhuus in Langerfeld – Gut und lange leben im Quartier“ ist ein Kooperationsprojekt des Arbeiter-Samariter-Bund RV Bergisch Land e.V., der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal gGmbH und der Evangelischen Kirchengemeinde Langerfeld. Gefördert wird das dreijährige Projekt (Laufzeit:  01.01.2019 bis 31.12.2021) durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

 

Ein Projekt in Kooperation von:

Gefördert von:

förderer